Polskie Linie Lotnicze LOT
Daniel Junginger, 2019-8-5

Polskie Linie Lotnicze LOT

  • IATA-Code: LO
  • ICAO-Code: LOT
  • Rufzeichen: LOT
  • Gründungsjahr: 1928
  • Sitz: Warschau, Polen
  • Heimatflughafen: Warschau
  • Fluggastaufkommen: 8,8 Mio. (2018)
  • Allianz: Star Alliance
  • Flottenstärke: 91
  • Durchschnittsalter der Maschinen: 8,3 Jahre
  • Gepäckbestimmungen: https://www.lot.com/de/de/gepack

Wissenswertes

Flugzeugtypen: Bei der polnischen Airline treten hinsichtlich der Flugzeugtypen einige Besonderheiten auf. Sie ist die Polskie Linie zwar die grösste polnische Fluglinie, doch führt sie keine Airbus Maschinen in ihrer Flotte. Das Unternehmen betonte indes, sich nicht auf die Zusammenarbeit mit einzelnen Herstellern beschränken lassen zu wollen.

Vielfliegerprogramm: Als integrierter Partner des Lufthansa „Miles & More“-Programms hat die LOL auch Zugriff auf die Lounge-Infrastruktur der Lufthansa. Am Flughafen Warschau betreibt die LOL ihre eigene Lounge, zu der Business-Class und Star-Alliance-Gold-Kunden Zugang haben.

Preise und Auszeichnungen: Polskie Linie Lotnicze LOT wurde bereits mit diversen Preisen ausgezeichnet – darunter als beste mittel- und osteuropäische Fluglinie oder als „Marke des Vertrauens“.

Zwischenfälle: Seit der Unternehmensgründung im Jahr 1928 verzeichnete die polnische Airline im Laufe ihres Bestehens mehr als 31 Zwischenfälle, bei denen insgesamt 396 Menschen ihr Leben verloren. Der bislang schwerste Unfall der Airline ereignete sich 1981, als eine Maschine vom Typ Iljuschin Il-62M infolge eines Triebwerkausfalls Feuer fing und abstürzte.