LegalFly – Die Schweizer Spezialisten
Mirko Stocker, 2018-5-3

Bald beginnt der Sommer und mit ihm die Hauptsaison der Reisenation Schweiz. Sei es ein Familienurlaub in Mallorca oder eine Städtereise nach Florenz oder Paris - die verlockenden Angebote der vielen Airlines und Reiseanbieter sind so vielversprechend wie zahlreich. Leider werden die Erwartungen der Schweizerinnen und Schweizer allzu oft enttäuscht.

Der jüngste Vorfall ereignete sich am letzten Karfreitag: Bereits kurz nach dem Start in Kloten musste die Maschine ihre Flugroute nach New York abbrechen, um anschliessend für mehrere Stunden über dem französisch-schweizerischen Luftraum zu kreisen. Das Ereignis löste ein grosses Echo in den schweizerischen Medien aus und viele Leser fragten sich, welche Ansprüche ihnen in so einem Fall gegenüber der Airline zustehen: «Könnte ich hier meinen verpassten Termin in New York entschädigt bekommen?» Für die Konsumenten ist die Rechtslage leider viel zu unübersichtlich und ihre Fragen bleiben oftmals unbeantwortet.

LegalFly ist Ihr Partner für die Durchsetzung Ihrer Flugrechte – kompetent und komplett ohne Kostenrisiko für Sie. Wir sind ein junges Team von reisefreudigen Schweizer Rechtsanwälten, Finanzexperten, Informatiker und Weltenbummler, die sich zusammengeschlossen haben, um Konsumentinnen und Konsumenten im Bereich der Fluggastrechte zu beraten und zu unterstützen. Bei unseren Berufsreisen sowie unseren zahlreichen Städte- und Urlaubstrips mussten wir in den letzten Jahren immer wieder unerfreuliche Überraschungen erleben. Aus diesem Grund haben wir zu Beginn des Jahres 2018 LegalFly gegründet.

Es ist unser Versprechen an Sie, dass wir mit bestem Wissen und Gewissen für die Durchsetzung Ihrer Flugrechte kämpfen. Als erste Full-Service-Plattform für Flugpassagiere in der Schweiz unterstützen wir Sie sowohl vor als auch nach Ihrem Flug. Durch unsere lokale Verankerung, unser professionelles Know-How von der hiesigen Rechtsordnung sowie unsere physische Präsenz in der Schweiz können wir persönlich und kompetent auf Ihre Bedürfnisse eingehen.

Dank langer Arbeit in unserem interdisziplinären Team haben wir mit LegalFly eine Plattform entwickelt, die kinderleicht bedienbar ist. Kundinnen und Kunden füllen in wenigen Minuten einen dynamischen Fragenkatalog aus, welcher sich ihren jeweiligen Situationen anpasst.

Bei sämtlichen Angeboten von LegalFly besteht für Sie kein Kostenrisiko. Nur im Erfolgsfall behält sich LegalFly vor, eine Provision von 20% zu beziehen. Möchten Sie jedoch selbst Ihren Anspruch bei der Airline durchsetzen, können Sie über die Plattform ein erstes Schreiben an die Airline gratis generieren. Gegenüber anderen Plattformen beschreiten wir hier bewusst einen neuen Weg. Der Konsumentenschutz steht im Zentrum!

LegalFly bietet individuelle juristische Beratungen und Unterstützung an, sollten Sie wegen Ihrem Flug oder Ihrem Gepäck Probleme mit der Airline haben. Daneben unterstützen wir Sie als erster schweizerischer Anbieter auch bei der Stornierung eines Fluges: Sollten Sie aus Gründen, die Ihnen nicht angelastet werden können (z.B. bei Krankheit, einem verpassten Flug oder einfach nur Terminänderungen) Ihren Flug nicht antreten können, helfen wir Ihnen, einen Teil der bereits geleisteten Kosten bei der Airline zurückzufordern.

Unsere Mission ist es, das führende Fluggastrechteportal der Schweiz zu werden. Dazu werden wir in Zukunft innovative Produkte und Dienstleistungen im Schweizer Markt einführen, welche es Konsumentinnen und Konsumenten erlauben, schnell, einfach und nach Wahl in Eigenregie ihre Anliegen und Ansprüche durchzusetzen. Treten Sie mit uns vor oder nach Ihrem Flug in Kontakt. Wir antworten innert 48 Stunden und versuchen, Ihnen persönlich zu helfen.